Über mich

Von der Idee zu mehr als 30 Kreationen

Ursprünglich habe ich als Erzieherin und Kitaleiterin in verschiedenen Kindertagesstätten gearbeitet. Die Liebe zum Kochen und Backen habe ich schon in jungen Jahren von meiner Mutter vererbt bekommen. In meiner Familie kamen die böhmisch- österreichische und die Küche aus Pommern dem heutigen Polen zusammen. Meine Grosseltern und Eltern konservierten noch Gemüse und Früchte für die Wintermonate. Heutzutage können wir das ganze Jahr über Bananen, Erdbeeren, Mangos oder Spargel aus Peru, Südafrika und Israel im Supermarkt kaufen. Zum Teil sehen diese Früchte schön aus, haben aber überhaupt keinen Geschmack.

Doch diesen wunderbaren Geschmack der Früchte in einer Konfitüre oder Fruchtaufstrich einzufangen, ist zu meiner Leidenschaft geworden. An einem Sonntag Morgen das Frühstück mit selbst gemachter Konfitüre, duftendem Kaffee und Sonnenschein zu geniessen, das ist schon etwas ganz Besonderes. Aber warum nur am Sonntag, meine Fruchtaufstriche können sie jeden Morgen geniessen und der Tag fängt mit höchstem Genuss an.

Freunde und Verwandten habe ich zu Weihnachten mit meiner selbstgemachten Konfitüre, Chutneys oder Pestosaucen beschenkt. Und immer bekam ich ein positives Echo.

Den Kick zur Selbständigkeit bekam ich durch eine Freundin und meiner Laufbahnberaterin. Sie meinten, ich sollte mich selbständig machen. Sie machten mir Mut und unterstützten mich.

Im Frühling 2014 war es dann soweit. Ich wollte alles richtig machen, ich meldete mich bei der Lebensmittelkontrolle an, entwarf Etiketten und deren Beschriftung, las die Hygienevorschriften und fing in meiner kleinen Küche an, die ersten Konfitüren herzustellen. Ende Oktober 2014 haben mein Mann und ich unsere GmbH „La petite Manufacture“ gegründet und meldete unser Gewerbe beim Handelsregisteramt an. Das Firmenlogo war gefunden und ging in den Druck. Seit dieser Zeit verkaufe ich schon die ersten Konfitüren, Chutneys und rote Grütze bei Susanne Hunziker in Gränichen, in ihrem Blumengeschäft www.blattundbluete.ch. Seit März 2015 bietet nun auch der Chäsbueb in Olten von Armando Pipitone meine Chutneykreationen an www.chaesbueb.ch

Die Begeisterung meiner ersten Kunden treibt mich zu immer neuen Kreationen. Jetzt gehören nach Saison ca. 30 Rezepturen zu meinem Repertoire, darunter „Pink Grapefruit mit Grand Manier“, „Winzerkonfitüre – Rotweinzwetschge mit Zimt“, „Bratapfel mit Rumrosinen oder Marzipan“ oder „Kiwi mit Pfefferminzsirup“. Es finden sich viele Rezepte in Kochbücher, im Internet oder sind von meiner Mutter und Grossmutter überliefert. Doch das Schöne daran ist, ich kann meine Kreativität einbringen und die Rezepte verändern.

La Petite Manufacture Sabine Baertschi

Durch diese kleine Manufaktur habe ich zu mir selbst gefunden, ich bin angekommen.“

Sabine Bärtschi, 2015

Fruchtbild 1

Konfitüre, Marmelade oder Gelee?

Der Inhalt macht den Unterschied

Marmelade besteht ausschliesslich aus Zitrusfrüchten, Teilen ihrer Schale sowie wässrigen Auszügen. Sie hat einen bestimmten, relativ hohen Zuckeranteil.

Konfitüre und Konfitüre „extra“ werden aus geschälten, entkernten und in Stücke zerteilten oder zerdrückten Früchten jeglicher Art hergestellt- Zitrusfrüchte ausgenommen. Sie haben ebenfalls einen bestimmten, hohen Zuckeranteil. Ist der Zuckergehalt in beiden Fällen jedoch niedriger als der Fruchtanteil, so spricht man von einem Fruchtaufstrich.

Gelee bezeichnet eine gallertartige, eingedickte Masse, die allein aus Fruchtsaft oder Fruchtsaftmischungen besteht.

Qualität

Der entscheidende Unterschied im Geschmack

Qualität beginnt in meiner Manufaktur mit der Auswahl der Rohstoffe und ist stark saisonabhängig. 80% meiner Früchte kommen aus Anbaugebieten (Boniswil, Seengen, Lotzwil oder dem Fricktal) in der Schweiz. Ich nehme mir die Zeit, die regionalen Anbaugebiete zu besuchen, um die Früchte auszuwählen. Bei heimischen Früchten sind Qualität, Frische und der Preis zur Erntezeit am besten. Entscheidend für den Geschmack der Früchte, sind Lage, Boden, Düngung und Pflege der Pflanzen. Auf diese wichtige Voraussetzung achte ich, denn der Geschmack der Konfitüre kommt bei meinen Erzeugnissen ausschliesslich aus der Frucht.

Echte handwerkliche Konfitüren- Kochkunst steht bei mir im Mittelpunkt: Die Handsortierung und das Säubern der Früchte vor dem Kochen, das Rühren der Konfitüre in kleinen Mengen (ca. 2 kg) von Hand und traditionelle/ ungewöhnliche Rezepturen.

Ich nutze nur das Beste aus der Natur und verwende keine Geschmacksverstärker und keine Farbstoffe. Ein Teil der Produkte ist mit einem reduzierten Zuckeranteil hergestellt, um den natürlichen Fruchtgeschmack zu bewahren.

La Petite Manufacture Sortiment

Fruchtbild 2

Hygiene

Die Zubereitung macht den Unterschied

Beim Einkochen der Früchte oder Gemüse wird auf absolute Sauberkeit geachtet. Das gilt zum einen für das eingesetzte Geschirr sowie Kochgerätschaften und zum anderen für die Gläser und Deckel. Die Gläser werden vor dem Abfüllen gereinigt und 10 Minuten im kochenden Essigwasser sterilisiert. Ich benutze nur Gläser mit Twist-off- Deckel, das Gewinde sollte nach dem Befüllen sauber sein, nur so ist das luftdichte Verschliessen gewährleistet.

 

 

 

Neu bei La Petite Manufacture:

Ich bin stolz, dass ich meiner treuen Kundschaft nun auch einen Internet-Auftritt bieten kann. Die neue Webseite beschreibt meine Philosophie sowie mein Qualitätsanspruch an das Produkt und Herstellung. Natürlich sind auch sämtliche Kreationen im Detail aufgelistet. Ich würde mich über Feedback freuen.

***

In den letzten Wochen habe ich viel Zeit mit neuen Kreationen verbracht. Versuchen Sie doch einmal Apfelgelee mit Rüebli, Apfelkonfitüre mit Orangen und Marzipan oder auch Pink Grapefruittöpfchen mit Grand Manier

***

Seit Oktober 2014 können Sie meine Konfitüren, Chutneys und rote Grütze auch bei Susanne Hunziker in Gränichen, in Ihrem Blumengeschäft www.blattundbluete.ch, erwerben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mein Sortiment

Für alle Jahreszeiten verschiedene Kreationen

Da ich nur in kleiner Menge die Konfitüre herstelle, bitte ich um Verständnis, wenn mal etwas ausverkauft ist. Vorbestellungen für Weihnachts-, Kunden- oder Geburtstagsgeschenke nehme ich gerne telefonisch oder mit Bestellformular entgegen.

Konfitüren

Herbst/Winter

La-Petite-Manufacture Konfi gruen

Konfitüren

Frühling/Sommer

La-Petite-Manufacture Konfi rot

Desserts

Immer im Angebot

La-Petite-Manufacture rote Gruetze gelb

Chutneys

Immer im Angebot

La-Petite-Manufacture Chutney hell

LUST AUF KONFITÜRE BEKOMMEN?

Bestellungen

Damit Sie unsere Kreationen schon bald geniessen können

Sie können jede Kreation entweder telefonisch (062 559 86 97) oder über das Kontaktformular bestellen. Nach telefonischer Absprache können Sie die bestellten Produkte bei uns direkt in Gränichen abholen.

Wir können Ihnen aber auch gerne die Produkte mit der Post zuschicken. In der Regel bekommen Sie das Paket innerhalb von 3 Tagen per B-Post. Für den Versand berechnen Ihnen je nach Gewicht zwischen Sfr. 8.- bis 14.-.

Die Bezahlung der Ware erfolgt entweder über Barzahlung, Vorauszahlung oder Nachnahme.

Möchten Sie die Waren mit Vorauszahlung begleichen, können Sie folgende Bankbeziehungen verwenden:

Bank UBS Aarau
Konto : 231-117501.01T
IBAN : CH15 0023 1231 1175 0101T
BIC: UBSWCHZH80A
MwSt : CHE-116.303.292 MwSt

Ihre Bestellung wird verbindlich, sobald der Rechnungsbetrag bei uns eingetroffen ist.

Bei Nachnahme wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 15.- fällig, der direkt beim Paketservice beglichen werden muss.

Bei uns bekannten Kunden akzeptieren wir auch eine Rechnung mit 30-tägiger Zahlungsfrist.

La petite manufacture_Arrangement_Zmorge_WEB (2)

La petite manufacture_Arrangement_Rhabarber_WEB
 

 

Was Kunden über La Petite Manufacture sagen:

„Mein Freund hat die Konfitüre in kürzester Zeit weg gegessen.“

Susann Tesch, Aarau

„Mal was anderes, sehr kreativ und schmackhaft, …auch ein tolles Geschenk.“

Josef Amsler, Kaisten

„Das ist die beste Konfitüre, die ich je gegessen habe! Die Konsistenz ist genau wie sie sein soll!“

Denis Fuckner, Braunschweig Deutschland

Kontakt

Wir sind immer für Sie erreichbar

 

Logo La-Petite-Manufacture klein

Sabine Bärtschi
Wydenweg 17
5722 Gränichen

Tel 062 559 86 97

info@la-petite-manufacture.ch

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht